Ich denk ständig an ihn. Ich stell mir jeden Abend vor, wie es wäre ihn haben zu können. Ich kann nicht einschlafen, wenn er mir nicht geschrieben hat. Und ich muss jeden Tag seine Stimme hören, damit ich verdammt nochmal nicht unglücklich bin. Und ja ich bin verliebt. Und ich vermisse ihn abgöttisch. Und ich will ihn an meiner Seite haben. Verdammt nochmal, warum ist das so schwer? Wieso ist das Leben so ungerecht zu mir? Ich versteh es nicht.

1.4.15 00:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen